Imkermesse auf Erfolgskurs: Persönlicher Austausch ist das beste Marketing

Das war die eurobee 2023 Meinrad Leiter vom Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbund ist sehr zufrieden: Knapp 7.000 Imker und Imkerinnen kamen am vergangenen Wochenende zur Fachmesse „eurobee“ nach Friedrichshafen, wo sich zum dritten Mal in Folge alles um die Imkerei, Bienen und Honig drehte. Größere Hallen, mehr Aussteller, mehr Besucher „Wir hatten mit 138 Ausstellern… Read more Imkermesse auf Erfolgskurs: Persönlicher Austausch ist das beste Marketing

Werden Wildbienen missbraucht?

Die wahre Ursache für Insektensterben Immer wieder liest man in den Medien Imker und ihre Honigbienen verdrängen und schaden Wildbienen. Obwohl es bis heute keine glasklaren wissenschaftlichen Belege für diese Behauptung gibt, veröffentlichen Organisationen wie die Deutsche Wildtierstiftung „aufgrund von Indizien“ diese These. Dabei ignorieren sie einfache Fakten Von Dipl.-Biol. Janine Fritsch Das immer wieder… Read more Werden Wildbienen missbraucht?

Imkersterben am Frühstückstisch

Weg mit der EU/Nicht-EU Angabe Nein, der Titel ist nicht zu provokant. Womöglich entscheidet sich die Zukunft der deutschen Imkerei derzeit u.a. auch mit der Frühstücksrichtlinie. Über ihre Neufassung wird in Kürze im Europäischen Parlament abgestimmt und hat auch den Honig im Visier. Warum eine sehr genaue Angabe der Honigherkunft unseren Imkern hilft und was… Read more Imkersterben am Frühstückstisch

Sterben Berufsimker bald aus?

Bundestag lehnt Imkerförderung ab Kommt nach dem Bienensterben nun das Berufsimkersterben? Einen Antrag der Linken auf Bestäubungsprämie für Imker lehnten alle anderen Parteien – einschließlich der Grünen – einstimmig ab. Die Begründungen zeigen: Die Entscheider habe wenig Ahnung und sind oft fehlinformiert von Dipl.-Biol. Janine Fritsch Klaus Ahrens ist erschrocken: „Was mich besonders nervt ist,… Read more Sterben Berufsimker bald aus?

Deutschland bewirbt sich für die Apimondia 2029

Kommt der Welt-Imkereikongress nach Deutschland? Der Deutsche Imkerbund und der Deutsche Berufs- und Erwerbs Imkerbund werden sich gemeinsam für die Ausrichtung des Apimondia-Kongresses 2029 in Deutschland bewerben. Dies verkündeten die Verbandsspitzen Annette Seehaus-Arnold und Torsten Ellmann während eines Empfangs in der Residenz des deutschen Botschafters in Santiago de Chile. Zudem gab Dr. Thomas Schneider vom… Read more Deutschland bewirbt sich für die Apimondia 2029

Bleiben Bayerns Bienen gentechnikfrei, Herr Söder?

Deutscher Berufsimkerbund und Aurelia Stiftung warnen vor dem drohenden Ende der gentechnikfreien Imkerei und Risiken für Bestäuber in den Naturräumen des Freistaats. Klare Positionierung von Ministerpräsident Markus Söder nötig. PRESSEMITTEILUNG | Berlin, 11. September 2023 | Das im Freistaat Bayern geltende Anbauverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen wird durch den im Juli 2023 von der EU-Kommission… Read more Bleiben Bayerns Bienen gentechnikfrei, Herr Söder?

Offener Brief an Ministerpräsident Söder

von DBIB und Aurelia Stiftung Haltung der Bayerischen Staatsregierung zur „Neuen Gentechnologie“ auf Bayerns Äckern Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, die Bayerische Staatsregierung weiß, dass „der weit überwiegende Teil der Bevölkerung“ die Grüne Gentechnik ablehnt und keine gentechnisch veränderten Pflanzen auf Bayerns Feldern will und dass „Grüne Gentechnik in der Landwirtschaft mit den empfindlichen Naturräumen und… Read more Offener Brief an Ministerpräsident Söder

Fette Bienen leben länger

Studie zeigt, warum jetzt die Pollenversorgung wichtig ist von Dipl.-Biol. Janine Fritsch Vergessen und vernachlässigt: Der Fettkörper der Bienen ist das Organ, das Imker aufpäppeln und pflegen müssen. Dennoch denken die meisten nach der Honigernte nur ans Auffüttern mit Zucker und nicht an Pollen und Protein. Untersuchungen aus Ungarn zeigen, warum das ein Fehler sein… Read more Fette Bienen leben länger

Techniker wird Tierwirt

Von Beruf Berufsimker Erschöpft aber glücklich: Anfang Juli gab es die Urkunden für zehn neue staatlich geprüfte Berufsimker. Stephan Freier aus Schwaben beschreibt, warum er den faszinierenden, aber harten Quereinsteiger-Weg durch Ausbildung und Prüfung gegangen ist Von Dipl.-Biol. Janine Fritsch „Wenn ich vorher gewusst hätte, was da auf mich auf mich zukommt…“ der gut gelaunte… Read more Techniker wird Tierwirt

Kein böser Kampf: Wie sich Honig- und Wildbienen ergänzen

Jahrtausende friedlicher Koexistenz Auch wenn man immer wieder liest, dass Imker und ihre Honigbienen den Wildbienen schaden und sie verdrängen, ist vieles hinter dieser Aussage grundsätzlich falsch und undifferenziert. von Dipl.-Biol. Janine Fritsch Seit Jahrtausenden leben Honig- und Wildbienen in denselben Landschaften, in denen sie sich gemeinsam mit Blütenpflanzen entwickelt haben. In dieser Evolution haben… Read more Kein böser Kampf: Wie sich Honig- und Wildbienen ergänzen