Deutscher Berufs und Erwerbs Imker Bund schützt Verbraucher*innen vor verfälschtem Honig im Supermarktregal

Berufsimkereien unterstützen neues Forschungsprojekt der Ernährungsindustrie Burglauer, 3. Juli 2021 | DBIB Pressemeldung Honig gehört zu den am häufigsten verfälschten Lebensmitteln weltweit. Bisher werden innerhalb von kurzer Zeit Verfälschungen derart angepasst, dass sie mit den derzeit gängigen Analysen nicht mehr oder nur sehr schwer nachgewiesen werden können. Deshalb hat der Deutsche Berufs und Erwerbs Imker… Read more Deutscher Berufs und Erwerbs Imker Bund schützt Verbraucher*innen vor verfälschtem Honig im Supermarktregal

Notwendige Unterlagen im Fall von Quarantäneanordnung oder Ausgangsbeschränkung

Nachweis der Systemrelevanz von Imkerinnen und Imkern Die Corona-Pandemie bringt sowohl allgemein gültige Ausgangsbeschränkungen als auch Quarantäneanordnungen für Einzelpersonen mit sich. Davon sind auch Imkerinnen und Imker betroffen, die diese Vorschriften nicht erfüllen können, da sie ihre Bienenvölker im Gelände betreuen müssen. Im Zweifelsfall ist es also entscheidend, die richtigen Unterlagen zur Hand zu haben,… Read more Notwendige Unterlagen im Fall von Quarantäneanordnung oder Ausgangsbeschränkung

Antwort vom Paul-Ehrlich-Institut

zu unserer Anfrage: Gibt es ein erhöhtes Risiko für Imker*innen einen anaphylaktischen Schock von einem Bienenstich nach der Corona Impfung zu bekommen? Der Grund für diese Anfrage war ein Hinweis, der bei einem unserer Landesgeschäftsführer eingegangen war, worin ein Zusammenhang zwischen einem anaphylaktischen Schock nach einem Bienenstich und einer  zuvor erfolgten Corona-Impfung angenommen wurde. Da… Read more Antwort vom Paul-Ehrlich-Institut

Arbeitsgruppe Bienengesundheit zur Novellierung der Bienenseuchen-Verordnung (BienSeuchV)

Wie im D.I.B. Aktuell 2/2021 auf Seite14 und in der Zeitschrift bienen&natur im Verbandsteil des D.I.B. auf Seite 61 mitgeteilt wurde, wurde auf Initiative des D.I.B. eine Arbeitsgruppe Bienengesundheit gebildet, die erstmals am 13.04.2021 virtuell tagte. Nachdem sich die Amerikanische Faulbrut (AFB) Arbeitsgruppe des DBIB schon ab Herbst 2020 mit der AFB Thematik beschäftigt hat,… Read more Arbeitsgruppe Bienengesundheit zur Novellierung der Bienenseuchen-Verordnung (BienSeuchV)

Informationen zur Asiatischen Hornisse

Invasive Art auf der Unionsliste Am 01.01.2015 trat die Verordnung (IAS-VO) der EU zum Umgang mit ausgewählten Invasiven Arten, welche auf einer regelmäßig fortgeschriebenen Unionsliste geführt werden, in Kraft. Aktuell sind 66 Tier- und Pflanzenarten auf dieser Liste geführt, darunter auch die Asiatische Hornisse. Als EU-Verordnung gilt diese unmittelbar. Darüber hinaus hat Deutschland mit den § 40a – 40f… Read more Informationen zur Asiatischen Hornisse

Aufruf an die Wanderimker*innen, die zur Edelkastanientracht in die Pfalz fahren

Update zur Edelkastanienblüte in der Pfalz 11. Juni 2021 | Man sieht bereits die Blütenansätze an der Edelkastanie. Ab diesem Stadium dauert es allerdings noch etliche Tage bis Blühbeginn. An den frühen Standorten wird die Kastanie voraussichtlich ab 20. Juni blühen. Auf den späteren Standorten 3-5 Tage verzögert. Die Kastanie bringt zunächst nur Pollen. Die Nektarsekretion… Read more Aufruf an die Wanderimker*innen, die zur Edelkastanientracht in die Pfalz fahren

Umfrage der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Mitteldeutschland e.V.

Bitte an der Umfrage der AbL teilnehmen Im Rahmen des Projekts: „Gezielte Insektenförderung für die Landwirtschaft: ein Win-Win für Landwirte UND Natur“ arbeitet die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Mitteldeutschland e.V. an der Entwicklung einer neuen Agrarumweltmaßnahme bzw. der Förderung von Blühflächen im landwirtschaftlichen Bereich. Dazu wurde eine Online-Umfrage unter www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=108344 erstellt. Da auch die Meinung von… Read more Umfrage der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Mitteldeutschland e.V.

BeeConnected – Fragebogen zum Thema Präzisionsimkerei

Bitte an dieser Umfrage teilnehmen Giulia Mainardi, Doktorandin der Julius-Maximilians-Universität Würzburg – Lehrstuhl für Tierökologie und Tropenbiologie hat uns darum gebeten zum Ausfüllen dieses Fragebogens zum Thema Präzisionsimkerei aufzurufen. Die Würzburger Universität nimmt zusammen mit staatlichen Forschungsinstituten in Frankreich und Griechenland am von der EU geförderten Projekt BeeConnected teil. Zum ersten Teil des Projekts gehört dieser… Read more BeeConnected – Fragebogen zum Thema Präzisionsimkerei

Ackergifte? Nein danke!

Berlin/Bern, 11. Juni 2021 | Pressemitteilung vom Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft Zur Schweizer Volksabstimmung zum Pestizidausstieg: Ackergifte müssen EU-weit vom Acker Die Schweiz stimmt am Sonntag, 13. Juni, über das Ende des Pestizideinsatzes in ihrer Landwirtschaft ab. Bio-Unternehmen in Deutschland fordern von der kommenden Bundesregierung den schrittweisen Pestizidausstieg bis zum Jahr 2035. Drei Viertel der Deutschen sprechen… Read more Ackergifte? Nein danke!

Wann ist Borreliose eine Berufskrankheit?

Kassel, 8. Juni 2021 | Pressemitteilung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Borreliose kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Berufskrankheit sein, die von der gesetzlichen Unfallversicherung zu entschädigen wäre. Die Ursache für Borreliose ist in der Regel ein Zeckenstich. Sie kann zur Arbeits- oder Berufsunfähigkeit der Betroffenen führen, die mitunter lebenslang an Folgeschäden leiden. Damit die… Read more Wann ist Borreliose eine Berufskrankheit?