Pressemeldung zum Weltbienentag 2021

Jeder Kreis markiert einen Acker, auf dem das bienengefährliche Neonikotinoid Thiametoxam ausgebracht wurde, und die darum für Bienen riskante Zone von 3km um den Acker herum. Grafik: Walter Haefeker Rettet die Bienen – Bienen rettet euch! Heute feiern wir den 3. Weltbienentag. Der Weltbienentag wurde von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als „World bee day“ ins Leben gerufen,… Read more Pressemeldung zum Weltbienentag 2021

Offener Brief anlässlich des Weltbienentag am 20. Mai 2021

Autoren: Ursula Lensing, Diplom-Biologin und Berufsimkerin, Imkerei Honiglandschaften & DBIB 10 Forderungen an Politik und Landwirtschaft zum Schutz der Bienen und zur Besserstellung der Berufsimker*innen Weltbienentag Der Weltbienentag (jährlich am 20. Mai) wurde von der UNO ausgerufen, um weltweit auf die große Bedeutung der Bienen als Bestäuber für die Biodiversität und für die Ernährungssicherheit der… Read more Offener Brief anlässlich des Weltbienentag am 20. Mai 2021

„Schwarzer Pinsel“ für Bundesministerin Julia Klöckner

In der Koblenzer Innenstadt haben über 1000 Demonstranten für die europäische Agrarwende demonstriert. Darunter zahlreiche Erwerbs- und Berufsimker*innen des Deutschen Berufs und Erwerbs Imker Bund e.V. DBIB. Der bunte „Wir haben es satt“ Protestumzug zog vom Hauptbahnhof zum Koblenzer Schloss. Zahlreiche Redner*innen forderten eine umfassende Wende in der EU-Landwirtschaftspolitik. Ihre zentrale Forderung: Systemwechsel in der… Read more „Schwarzer Pinsel“ für Bundesministerin Julia Klöckner

Aufruf zur Honigspende an alle Beschäftige in medizinischen Bereichen, sozialen Einrichtungen und Alten- und Pflegeheime

Liebe Imkerinnen und Imker, die Beschäftigten in den medizinischen Bereichen, den sozialen Einrichtungen und in den Alten- und Pflegheimen erbringen in dieser schweren Zeit Höchstleistungen. Wir bitten Euch, diesem Personal ein Geschenk zu überreichen, und zwar eine Honigspende. Wir freuen uns, wenn möglichst viele mitmachen. Bitte berücksichtigt natürlich die entsprechenden Sicherheitsanweisungen. Ihr könnt ein Foto… Read more Aufruf zur Honigspende an alle Beschäftige in medizinischen Bereichen, sozialen Einrichtungen und Alten- und Pflegeheime

Presseschreiben Blütenspritzung

Winterzwischenfrüchte Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund des milden Winters sind vielerorts die Winterzwischenfrüchte nicht vollständig abgefroren. Mit den steigenden Temperaturen werden diese wieder ins Wachstum gehen. Dies kann dazu führen, dass sie vor der Sommergetreide- / Maisaussaat blühen. Die Flächen werden für Insekten und insbesondere Honigbienen interessant. Eine Behandlung mit glyphosathaltigen Mitteln in diese… Read more Presseschreiben Blütenspritzung

Wechselwirkungen zwischen Honigbienen und Varroamilben, beeinflusst durch Zellgrößen und VSH-Hygieneverhalten

Journal: Entomologia Generalis 38 / 3 Paper: Interactions between honeybees and varroa mites influenced by cell sizes and hygienic behaviour www.schweizerbart.de/papers/entomologia/detail/38/90578 Deutsche Kurzfassung: Der Einsatz von Mittelwände mit kleinen Zellen wird auch als Varroa-Gegenwehr propagiert. In diese Studie ist diese Problematik gezielt analysiert worden. Die Frage der Annahme anderer Zellgrößen unterlag in der untersuchten Carnica… Read more Wechselwirkungen zwischen Honigbienen und Varroamilben, beeinflusst durch Zellgrößen und VSH-Hygieneverhalten

DLG Thesen zur Landwirtschaft – DBIB begrüßt beginnendes Umdenken in der Agrarpolitik

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat mit Blick auf die Weiterentwicklung der Landwirtschaft bis zum Jahr 2030 zehn Thesen veröffentlicht, die wir auch für die Imkerei für signifikant halten. Unsere These war ja schon immer „Agrarpolitik ist auch Bienenpolitik“, weil die Kulturen der Landwirte von unseren Bienen beflogen werden und so die Gesundheit unserer Bienen und… Read more DLG Thesen zur Landwirtschaft – DBIB begrüßt beginnendes Umdenken in der Agrarpolitik

ACHTUNG! Problematische Mittelwände im Umlauf!

Mittelwände einkaufen auf ist Vertrauenssache. Man gibt sein gutes Wachs im Tausch gegen Wachs von anderen Imkereien. Beide Seiten, Imker wie auch Umarbeiter, können nach den derzeitigen Bestimmungen ohne weiteres auch schummeln. Denn der Begriff Bienenwachs lässt von Seiten des Gesetzgebers sehr viel Interpretationsspielraum. Wenn jedoch die Mittelwände für Bienen bzw. die Brut toxisch sind,… Read more ACHTUNG! Problematische Mittelwände im Umlauf!