Oktober 2021: 51. Süddeutsche Berufs- und Erwerbsimkertage

Zum ersten Mal wird das Branchenereignis im Herbst:
die 51. Süddeutschen Berufs- und Erwerbsimkertage vom

Fr. 29. bis So. 31. Oktober 2021

mit über 100 nationalen und internationalen Ausstellern auf über 6.300 Quadratmetern Ausstellungsfläche (mit großzügigen, 5–6 m breiten Besucherkorridoren) in der Messe Friedrichshafen: www.messe-friedrichshafen.de stattfinden. Also: unbedingt am letzten Wochenende im Oktober einen Trip nach Friedrichshafen am Bodensee vorsehen!


Wichtiger Hinweis: Besucherinnen und Besucher erhalten in 2021 ihre Tickets nur vorab und online im Pretix-Ticketshop unter www.pretix.eu/DBIB/fn291021/Der Ticketverkauf vor Ort ist aufgrund der Pandemie-Regeln nicht möglich! Es gelten die am Tag des Zutrittes zur Messe gültigen Corona-Regelungen für Baden-Württemberg. Beim Zugang zur Messe müssen die bereits bei der Ticketbuchung angegebenen und der dann aktuellen gesetzlichen Regelung entsprechenden Nachweise vorgelegt und überprüft werden.


  • Vom Stockmeisel bis zur Schleuderstraße: die 51. Süddeutschen Berufs- und Erwerbsimkertage präsentieren viele Neuheiten und viele neue Aussteller.
  • Die Ausstellungszeiten sind am Freitag und Samstag, 29./30. Oktober, von 9–18 Uhr und am Sonntag, 31. Oktober, von 9–16.30 Uhr.
  • Es gibt ausreichende, kostenlose Besucherparkplätze.
  • In der Messe ist vom Frühstück bis zum Abendessen für Getränke und Verköstigung (bio und/oder regionale Produkte) gesorgt.
  • Im Foyer der Messehalle A3 gibt es eine Bühne für Kurzvorträge und Aktionen.
  • Die Vorträge und Workshops werden in der Vortragshalle A2 sowie den danebenliegenden Seminarräumen stattfinden.
  • Moderator der Veranstaltungen ist Werner Bader vom Bayerischen Rundfunk.
  • Im Innenhof zwischen den Hallen gibt es einen Ausstellungsbereich auf einer Außenfläche.
  • Der Standortwechsel bringt nicht nur eine Verbesserung der räumlichen Situation mit sich, sondern ermöglicht uns auch, die Auflagen des Hygienekonzeptes der Messe zu erfüllen.
  • Im Gläsernen Labor der FoodQS GmbH – Labor für Lebensmittelanalytik & Qualitätssicherung werden mitgebrachte Honigproben gleich vor Ort analysiert.

Messe einschließlich Rahmen-Programm vom Do. 28. – So. 31. Oktober 2021


Eintritts- und Veranstaltungstickets sind aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Erfassung von Kontaktdaten ausschließlich vorab über www.pretix.eu/DBIB/ erhältlich. 

Das beinhaltet sowohl die kostenfreien Eintrittstickets zur Messe für alle DBIB Mitglieder als auch die kostenpflichtigen Tickets für Nicht-Mitglieder. Auch Tickets für Veranstaltungen im Begleitprogramm müssen vorab online über www.pretix.eu/DBIB/ gebucht und bezahlt werden.

Nur DBIB Mitglieder dürfen das kostenlose Ticket für den Messebesuch buchen. Familienangehörige oder Mitarbeiter, die nicht Mitglied sind, müssen ein kostenpflichtiges Ticket buchen. Der Eintritt für Kinder bis einschließlich 12 Jahren ist kostenlos. Für ältere Kinder und Jugendliche gelten die normalen Eintrittspreise.

Es gibt eine Ermäßigung für Vereine, die die Messe mit mehr als 35 Personen besuchen wollen.

Die Tickets werden als Anhang an die eingegebene E-Mail-Adresse gesendet und können dann ausgedruckt oder auf dem Smartphone gespeichert werden.

Die Links zu den direkten Buchungsmöglichkeit für die einzelnen Veranstaltungen werden ergänzt, sobald sie eingerichtet sind.


Donnerstag, 28. Oktober 2021

Nur Rahmenprogramm mit zwei Bustouren:


Freitag, 29. Oktober 2021

1. Messetag: Tag mit reduziertem Eintritt; die Messe ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Es finden Workshops statt:

  • Tagesworkshop: es wird die Erstellung eines Hazard Analysis Critical Control Point (HACCP) Konzeptes erläutert und die Ausarbeitung des Konzeptes für die eigene Imkerei begleitet: www.pretix.eu/DBIB/haccp21
  • Tagesworkshop: Einführung in die verschiedenen Aspekte des wirtschaftlichen Imkerns im Nebenerwerb (Betriebswirtschaft, Steuern, Zeitmanagement, Technik): www.pretix.eu/DBIB/fnwirt21
  • Bustour am Vormittag: zum Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee (KOB) in Bavendorf: www.pretix.eu/DBIB/bus21kob/
  • Bustour am Nachmittag: zum Hopfenmuseum Tettnang für eine Führung mit Bierverkostung: www.pretix.eu/DBIB/fn291021/

Samstag, 30. Oktober 2021

2. Messetag: Die Messe ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Es finden die DBIB Jahreshauptversammlung, Vorträge und Workshops statt:

  • DBIB Jahreshauptversammlung von 10 bis ca. 12 Uhr
  • 12:15 Uhr – Vortrag: N.N.
  • 13:00 Uhr – Vortrag: Aktuelle Bienenpolitik
  • 14:00 Uhr – Vortrag des Präsidenten der EPBA: „Imkern in Europa“
  • 15:00 Uhr – Vortrag von Marius Blumenschein, Uni Hohenheim: Praxisversuch Varroamanagement in Zusammenarbeit mit dem DBIB
  • 16:30 Uhr – Vortrag von Dr. Jens Pistorius, Julius Kühn-Institut: „Effekte von Tankmischungen“
  • Workshop zur Hygiene in der Imkerei: www.pretix.eu/DBIB/fnhyg1
  • Workshop: Honigsensorik: www.pretix.eu/DBIB/fnhs1
  • Workshop: N.N.

Sonntag, 31. Oktober 2021

3. Messetag: Die Messe ist von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Es finden Vorträge und Workshops statt:

  • 9:15 Uhr – Vortrag: Betriebsvorstellung Klaus Fehrenbach „It viel schwätze – Honig mache“
  • 10:30 Uhr – Grußworte, Begrüßung, Verleihung Goldener Stachel und Silberner Stockmeißel
  • 11:00 Uhr – Vortrag von Dr. Jakob Wegener, Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf: „Mondscheinbegattung“
  • 12:30 Uhr – Vortrag von Lina Sprau, Uni Hohenheim: „Varroa Sensitive Hygiene (VSH), Suppressed Mite Reproduction (SMR), Recapping“
  • 14:00 Uhr – Vortrag von Magdalena Ulmer: Verwendung von Drohnenbrut im Lebensmittelbereich
  • 15:30 Uhr – Vortrag von Dr. Hannes Beims, LAVES: „Abundanz verschiedener Viren in der Königinnenzucht“
  • Workshop: Honigsensorik (geplant)
  • Workshop: Hygiene in der Imkerei (geplant)
  • Workshop: N.N.