Neue INKOTA-Studie zur Rolle von synthetischen Düngemitteln

Die neue INKOTA-Studie zur Rolle von synthetischen Düngemitteln in der Ernährungskrise ist unter folgendem Link erhältlich: https://webshop.inkota.de/node/1687

Die Studie beschäftigt sich mit der Abhängigkeit der globalen Landwirtschaft von synthetischen Düngemitteln und deren Auswirkungen vor allem auf Kleinbäuerinnen und -bauern auf dem afrikanischen Kontinent. Im Hinblick auf die sich verschärfenden globalen Lebensmittelpreise- und Ernährungskrisen fordert INKOTA, dass die Profite der Düngemittelhersteller über eine Übergewinnsteuer abgeschöpft werden. Langfristig sei es unumgänglich, dass die Abhängigkeit von Kunstdünger und damit fossilen Brennstoffen weltweit drastisch reduziert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.