Ein Aufruf vom Imkerkollegen Michael Grolm

Liebe Freund*innen, Kolleg*innen, Unterstützer*innen,

es ist höchste Zeit für eine gemeinwohlorientierte Agrarpolitik! Wir Bäuer*innen, Gärtner*innen und Imker*innen von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) setzen uns seit Jahren für mehr Tier-, Natur- und Klimaschutz ein, fordern soziale Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft und faire globale Handelsbedingungen für Agrargüter.

In den letzten 10 Jahren haben wir als Landesverband in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf vielen Ebenen Türen geöffnet. Jetzt kommen unsere ehrenamtlichen Kräfte an ihre Grenzen. Damit wir uns mit unseren Forderungen und  ganz konkreten Gesetzesvorschlägen in der Politik Gehör verschaffen können, brauchen wir jetzt personelle Verstärkung.

Unterstütze darum unser Crowdfunding für eine Vollzeitstelle für Agrarpolitik bei der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft:

www.startnext.com/power-to-the-bauer

Wichtigstes Ziel ist es, uns Zeit für die notwendige, politische Arbeit im Sinne einer Agrarwende einzuräumen. Damit können wir professionelle Strukturen auf- und ausbauen sowie die stetig zunehmende und zeitintensive Gremienarbeit mit  Expertise und voller Energie leisten, für

  • gemeinwohlorientierte Agrarpolitik
  • gerechte Bodenpolitik
  • keine Patente auf Saatgut
  • Tier-, Natur-, Boden- und Klimaschutz jetzt
  • soziale Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft
  • keine Spekulationen mit Boden und Lebensmitteln.

Vielen Dank euch und bäuerliche Grüße von den Höfen!
Eure Gärtner*innen, Bäuer*innen, Imker*innen und Engagierte für eine Agrarwende 😊

Bitte Film anschauen, teilen und ordentlich spenden! Und AbL Mitglied werden.

Danke mit bäuerlichen Grüße
Micha


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.