Bitte den Eil-Appell von Campact unterzeichnen

Es ist ein giftiges Geschenk, das zwischen Bescherung, Lockdown und Feiertagsplanung unbemerkt bleiben könnte:

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will Neonicotinoide – noch vor Weihnachten wieder erlauben.

Dabei hat die EU 2018 die Bienengifte verboten – der öffentliche Protest war zu groß. Zehntausende Menschen sind bei den „Wir haben es satt!“-Demos in Berlin auf die Straße gegangen. Das Verbot der EU will die Agrarministerin jetzt mit einer zeitlich befristeten Ausnahmegenehmigung umgehen. Ihr leises Verfahren droht, den Erfolg von 2018 zu zerstören – und im Corona-Lärm unterzugehen.

Der DBIB hat in diesem Zusammenhang bereits einen Brief an die Ministerin geschrieben und unterstützt selbstverständlich auch den Eil-Appell von Campact: 383.187 Unterzeichner*innen bescheren Klöckner jetzt schon eine Öffentlichkeit, die sie nicht gebrauchen kann. Bitte unterzeichnet den Appell hier auf https://aktion.campact.de/insektenschutz/eil-appell/teilnehmen ebenfalls und leitet die Information darüber an Kollegen und Freunde weiter.

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der mehr als zwei Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wendet sich Campact mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Campact schmiedet Bündnisse, debattiert mit Politiker*innen und trägt den Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben die Campact Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können.

One thought on “Bitte den Eil-Appell von Campact unterzeichnen

  1. Ich finde das Vorgehen von Frau Klöckner sehr primitiv , wie rechtfertigt sie ein solches Vorgehen? So etwas macht man nur wenn man keine Ahnung hat von Biologie, wenn einem die nächste Generation egal ist oder dermaßen korrupt. Es ist Steuerverschwendung solche Politiker zu bezahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.